Hier ist meine persönliche Shopware 5 Fehler-Liste.

Bei der Installation, Anpassung und Erweiterung von Shopware 5 kann es immer mal wieder zu Fehlern kommen. Und wer öfters mal an Shopware arbeitet, der wird auch den einen oder anderen Fehler nicht nur ein einziges sondern mehrere Male angezeigt bekommen. Aus diesem Grund habe ich mir (und euch) diese schöne Liste von Fehlern angelegt, dir mir bei der Arbeit mit Shopware bisher so untergekommen sind.

Doch damit nicht genug – Damit die Liste nicht nur Jäger und Sammler glücklich macht gibt es für jedes Problem auch mindestens einen Lösungsansatz. Diese Liste wurde Ende 2018 erstellt und wird seitdem regelmäßig um weitere Fehler und deren Lösungen erweitert.

Shopware Fehler-Verzeichnis Inhalte:

Fehler bei der Shopware Installation (SWI)

Noch keine Einträge

Fehler bei der Shopware Installation auf einer lokalen Umgebung (SWIL)

SWIL 1 – Shopware Installation, lokal: Fehler bei Anbindung der Datenbank

Was passiert: Die Anbindung an die Datenbank im Installationsprozess schlägt fehl und die Installation wird abgebrochen.
Angezeigter Fehler: „Please DISCARD the tablespace before IMPORT.“
Lösung: Bei mir hat es geholfen die Datenbank noch einmal neu anzulegen. Man sollte dabei darauf achten, dass man die korrekte Kollation auswählt: utf8_general_ci

SWIL 2 – Shopware Installation, lokal: Datenbank lässt sich nicht löschen

Was passiert: Man hat sich gerade mit dem Fehler „SWIL 1“ beschäftigt und versucht nun die Datenbank neu anzulegen und dafür vorher zu löschen. Die DB lässt sich nicht löschen.
Angezeigter Fehler: #1010 – Fehler beim Löschen der Datenbank (Verzeichnis ‚.shopware@002demo’ kann nicht gelöscht werden, Fehler: 66 “Directory not empty“)
Lösung A: Wer auf dem Mac arbeitet kann die jeweilige Datenbank manuell in folgendem Ordner löschen: /Applications/XAMPP/xamppfiles/var/mysql
Lösung B: Man kann auch folgende Zeile in seiner config.inc.php ergänzen: $cfg[‚AllowUserDropDatabase‘] = true;