upTain ist unser neuster Partner in unserem Netzwerk aus E-Commerce Spezialsten. Daher wollen wir hier einmal in aller Kürze ihren Service vorstellen. Das upTain Plugin gegen Warenkorb-Abbrüche inkl. Exit-intent Pop-Up Funktion und Newsletter-Widget steht sowohl für Shopware 5 als auch für Shopware 6 zur Verfügung. Ebenfalls ist es kompatibel mit Oxid, plentymarkets und shopify, versa Commerce und JTL.

Übersicht:

1. Erfolgsgeschichten

upTain wird aktuell noch nicht allzu vielen Shop-Betreibern ein Begriff sein, wer aber in den Erfolgsgeschichten bereit sieht wird hier ein paar „bekannte Gesichter“ finden. Hier sehen wir Erfolge und Zahlen die das Shop-Betreiber Herz höher schlagen lassen.

upTain - Erfolge-in-Zahlen

upTain – Erfolge-in-Zahlen

Hier sind einmal die größten Erfolge:

10x Rendite für den Shop von 11Freunde:
https://uptain.de/erfolgsgeschichten/11freunde/

33% geringere Abbruchraten bei baumarkt-deutschland:
https://uptain.de/erfolgsgeschichten/baumarkt-deutschland/

10% Steigerung der Bestellungen bei Alpha Industries:
https://uptain.de/erfolgsgeschichten/alpha-industries/

Alle weiteren Erfolgsgeschichten:
https://uptain.de/erfolgsgeschichten

2. Conversion Optimierung auf 3 Wegen

Das upTain Tool erlaubt es die Umsätze in einem Online-Shop auf 3 verschiedenen Wegen zu steigern.

– Warenkorb-Abbrecher zurück holen per E-Mail
– Exit Intent Popups um Gutscheine oder auszuspielen
– Info Widgets im Footer

Warenkorb-Abbrecher zurück holen per E-Mail: Kunden die bereits etwas im Warenkorb hatten werden per E-Mail an den Einkauf erinnert. Hierüber können verloren geglaubte Umsätze wieder reingeholt werden. Je nach Einstellung können in den Mails (auch abhängig vom Warenkorbwert) auch Gutscheine versendet werden um dem Rückkehrer den Einkauf zu versüßen.

Exit Intent Popups um Gutscheine oder Infos auszuspielen: Sobald der Kunde plant den Shop zu verlassen kann ein Pop-Up angezeigt werden in dem entweder informationen – zum Beispiel wer einen bei Fragen beraten kann – oder aber ein Gutschein Code ausgegeben werden kann. Leute die auf dem Weg waren abzuwandern bleiben wo sie waren und kaufen was sie wollten.

Alpha Industries - Gutschein-Popup

Alpha Industries – Gutschein-Popup

Info Widgets im Footer: Ein wenig-störender, jedoch trotzdem auffälliger kleiner Banner wird rechts unten im Shop angezeigt. Shop-Besucher werden eingeladen den Newsletter zu abonnieren. Um die Zahl der Newsletter-Anmeldungen zu erhöhen kann (und sollte) auch hier ein Gutschein für den Besucher angeboten werden. Hier sieht man ihn in eingeklappter Version.

upTain - Gutschein im Footer

upTain – Gutschein im Footer

Info Widgets im Footer: Ein wenig-störender, jedoch trotzdem auffälliger kleiner Banner wird rechts unten im Shop angezeigt. Shop-Besucher werden eingeladen den Newsletter zu abonnieren. Um die Zahl der Newsletter-Anmeldungen zu erhöhen kann (und sollte) auch hier ein Gutschein für den Besucher angeboten werden. Hier sieht man ihn in eingeklappter Version.

So sieht es aus wenn man auf den Banner klickt und den Inhalt ausgeben läßt.

upTain - Gutschein im Footer ausgeklappt

upTain – Gutschein im Footer ausgeklappt

Es wird empfohlen neben der Version mit Gutschein auch eine ohne anzulegen. Hier würde man dann mit dem FOMO (Fear of Missing out) Prinzip arbeiten und einfach nur darauf hinweisen, dass man alles mögliche verpasst, wenn man sich nicht im Newsletter anmeldet. An Stelle von „5 € sichern“ stünde dort dann einfach „Aufgepasst“ oder so etwas in der Art.

Wer einen der folgenden Newsletter-Anbieter nutzt kann die Anmeldungen über das Widget mit seinem Anbieter synchronisieren: Newsletter2Go, mailchimp, Rapidmail und CleverReach.

3. Was ist das Besondere an upTain

Der Algorithmus: Das Alleinstellungsmerkmal von upTain ist ein besonderer Algorithmus, der je nach Begebenheit die passende Funktion von upTain aktiviert. Kein anderes Plugin aus dem Shopware Store ermöglicht mehrere Unterschiedliche Exit-Intent Plugins anzulegen, die Gutscheine mit unterschiedlichen Rabatt-Werten auszuspielen. Bei Alpha Industries wird zum Beispiel im Standard ein 10 € Gutschein ab einem Warenkorbwert von 150 € angezeigt. Ist der Warenkorbwert größer der gleich 250 € wird hingegen ein 15 € Gutschein angezeigt.

Punktgenaue Ausspielung: Was uns im Praxistest auch sehr angetan hat waren die sehr granularen Einstellungsmöglichkeiten im Hinblick auf die Bereiche in denen die Pop-Ups angezeigt werden sollen. Man kann abhängig von CSS Klassen, die sich auf dem jeweiligen Bereichen befinden, bestimmen ob diese eingeschlossen oder ausgeschlossen werden sollen. Auch in diesem Punkt gibt es sonst kein anderes Plugin was upTain hier das Wasser reichen könnte. Ähnliche Einstellungen bei anderen Plugins sind vergleichsweise rudimentär und können nur durch individuellen Code in ähnlicher Form rekonstruiert werden.

Außergewöhnlicher Support und Onboarding: Der upTain Support schreibt nicht einfach E-Mails oder beantwortet Fragen verzweifelter Anrufer. Nein. Es gibt ein ausgiebiges kostenloses Live Onboarding bei dem kein Wunsch und keine Frage offen bleibt. Von der Installation bis zur letzten kleinen Einstellung steht einem das upTain Team zur Seite und berät einen insbesondere mit seinen Erfahrungswerten vergangener Projekte zu den zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten.

4. Plugin kostenlos – Abrechnung erfolgsbasiert

upTain verspricht eine erfolgsbasierte Abrechnung seines Services. Die Gebühr variiert je nachdem wie hoch die Umsätze der wieder geholten Warenkorb-Abbrecher und der Leute die den Gutschein aus dem Exit-Intent Pop-Up verwendet haben.

Das Plugin kann also zunächst einmal vollkommen kostenlos im Shopware Store erworben werden. Bei erfolgreichem Einsatz kommt es dann zu einer prozentualen am wiedergewonnen Umsatz orientierten Beteiligung.

upTain - Plugin im-Shopware Store

upTain – Plugin im-Shopware Store

5. Ein Blick in die upTain Einstellungen

upTain unterscheidet sich zu anderen Shopware Exit-intent Pop-Ups nicht nur im Hinblick auf den Umfang der Einstellungen und Zusatzfunktionen sondern insbesondere auch dadurch, dass es ein eigenes Backend hat. Im Hinblick auf den Datenschutz erfordert dies eine Erweiterung der Datenschutzbestimmungen sowie den Abschluss eines AV-Vertrags mit upTain.

Danach sollte man im Bereich Account die Firmendaten eingeben. Werden mehrere Shops – z.B. auch bei Subshops – über einen Account gemanaged ist unten rechts im Admin Bereich ein Umschalter mit dem man die „Seiten wechseln“ kann.

upTain - Seite auswählen

upTain – Seite auswählen

Alle wichtigen Einstellungen werden im upTain Account auf der Webseite uptain.de vorgenommen. Hier werden Gutscheinlisten importiert, verschiedene Varianten der Warenkorb-Abbrecher-Mails und Exi-Intent Pop-Ups konfiguriert siwie die Infos für das kleine Footer Widget hinterlegt.

Gutscheinlisten: Diese sind das zentrale Element wenn es um die Einblendung der Exit-Intent Pop-Ups und die Abbrecher-Emails geht. Der Support empfiehlt bei gut besuchten Shops Listen mit mindestens 5000 individuellen Gutscheinen anzulegen. So bekommt jeder User seinen persönlichen Gutschein angezeigt. Jeder Gutschein wird nach dem anegeziegt werden zunächst für 14 Tage blockiert und – sofern nicht eingelöst – dann erst wieder angezeigt.

upTain - Gutscheine einfügen

upTain – Gutscheine einfügen

Pop-Up Designer: Der Pop-Up Designer macht es kinderleicht das Aussehen des Pop-Ups an das Firmen-Layout anzupassen. Die Farben für 6 verschiedene Bereiche des Pop-Ups sowie die Schriftarten lassen sich mit nur wenigen Klicks individualisieren. Auch diese Funktion macht das Plugin und das ganze System, das dahinter steckt wieder noch etwas sympathischer und insbesondere auch geeignet für Einsteiger.

upTain - Popup-Designer

upTain – Popup-Designer

6. Insider-Tipps

Gutschein-Code Feld im Off-Canvas-Warenkorb: Lasse schon im Offcanvas Warenkorb ein Gutscheinfeld anzeigen, so muss man später nicht lange suchen und hat schon z Beginn des Bestellprozesses das Erfolgserlebnis und sieht von Anfang an den vergünstigten Preis.

Aufpassen mit prozentualen Gutscheinen: Passe auf bei Produkten mit hohen Preisen und geringen Margen. Im Feldtest hatten wir Bestellungen auf Produkte, die relativ selten und schwer zu bekommen waren, die in einem Rutsch alle mit 5% Rabatt gekauft wurden. Bei Shops mit solchen Produkten raten wir eher zu Gutscheinen mit einem festen Wert. Auch ganz unabhängig davon b man. upTain verwendet oder auf anderen Wegen Gutscheine ausgeben läßt.

7. Abschließendes Wort

upTain ist ein anderes Format von Plugin. Alleine die Tatsache, dass alles auf der eigenen Seite mit eigenem Dashboard stattfindet erschwert den Vergleich mit „normalen“ Shopware Plugins. Die ersten Seiten auf denen wir upTain erfolgreich im Einsatz hatten waren ein Shop für Spirituosen und einer für die Lebensmittelproduktion. In dieser Zeit haben wir den Support und die Funktionen von upTain definitiv schätzen gelernt da ein solcher Funktionsumfang kombiniert mit einem pro-aktiven extrem hilfsbereiten Support – insbesondere im Hinblick auf die vollständige Konfiguration und Einführung in die jeweiligen Funktionen des Plugins – seines gleichen sucht.

Die Newsletter Anmeldungen sind rasant angestiegen, doch wir waren im Vergleich zu Nutzern anderer Newsletter-Anbieter mit dem verwendeten Klick-Tipp klar im Nachteil, da uptain bis dato die Anbindung an das beliebte Automatisierungstool noch nicht unterstützt. Auch die Exit-Intent Pop-Ups wurden von den Besuchern gut angenommen und die darin angebotenen Gutscheine gerne genutzt – somit konnten beinahe weggewesene Kunden erhalten und Umsätze gesichert werden.

Einziger Nachteil: So herausragend der Service und so gut die Funktionen auch sind, die Kosten waren aufgrund der Tatsache, dass mit jedem zurück gewonnenen Warenkorb und jedem verwendeten Gutschein aus den Exit-Intent Pop-Ups teilweise extrem hoch und gingen bis in den vierstelligen Bereich. Um hier Kosten zu sparen empfehlen wir nach ähnlich hohen Kosten ein Gesprächstermin mit dem upTain Team zu vereinbaren um bei der Nutzung auf einen Festpreis zu optieren.

Noch ein Tipp: Wer in seinem Shop Das Trusted Shop Siegel nutzt sollte die Warenkorb-Abbrecher Funktion nicht verwenden, da dies gegen die Kriterien von Trusted Shops verstößt.

8. Weiterführende Links und Quellen

Unser großer Shopware Exit-Intent Pop-Up Plugin Vergleich:

Alle Exit-Intent Plugins im Vergleich:
https://great2gether.com/2022/02/exit-intent-pop-ups-fuer-shopware/

Top-Referenz Alpha Industries (Europa Store):
https://www.alphaindustries.eu/de

Infos auf der Shopware Seiten:
https://www.shopware.com/de/schnittstellen/uptain/

Plugin für Shopware 5 und 6:
https://store.shopware.com/sensu88466532386f/conversion-optimierung-mit-exit-intent-popups-und-personalisierten-e-mails..html
https://store.shopware.com/sensu93993304165f/conversion-optimierung-mit-exit-intent-popups-und-personalisierten-e-mails..html

Du brauchst Hilfe bei der Umsetzung mit Shopware? Dann setze dich jetzt mit uns in Verbindung.

great2gether Digital Agentur mit Spezialisierung auf Shopware & Marketing Automatisierung. Anonym hat 4,93 von 5 Sternen 45 Bewertungen auf ProvenExpert.com