Machen wir uns nichts vor – Shopware Hosting ist nichts für Anfänger sondern für Profis. Genau aus diesem Grund haben wir uns einen starken Partner gesucht: Timme Hosting. Denn was sollten wir unseren Kunden anderes empfehlen, als das was wir selbst schon seit Jahren für unsere Kunden verwenden?

Sucht man in Facebook Gruppen zu Shopware, dem Shopware Forum oder aber auf den seltener gewordenen Veranstaltungen eine Antwort auf die Frage nach dem besten Hosting Anbieter für Shopware Shops so wird in den meisten Fällen auch Timme Hosting als heißer Kandidat genannt.

Was wir machen: Wir mieten einen (verhältnismäßig) großen Server bei Timme Hosting und verteilen die Kosten auf unsere Kunden, die ihren Shop in den meisten Fällen auch von uns erstellen und betreuen lassen. Der Vorteil: Als Endkunde zahlen Sie in etwa so viel wir für ein Webhosting Paket bei Timme Hosting, genießen jedoch die Vorzüge des großen Servers im Hinblick auf Arbeitsspeicher und Prozessoren.

Unsere Hosting Pakete bieten sich insbesondere für kleine und mittlere Online-Shops an. Skalierung? – Kein Problem: Bei sehr hohem Besucheraufkommen und entsprechender Server-Auslastung ist der Umzug auf einen eigenen Server bei Timme Hosting jederzeit möglich und eine Mischung aus Handumdrehen und Kinderspiel.

Außerdem sorgen wir für eine selten so gesehene Transparenz bei unserem Shopware Hosting. Wir sagen ganz klar wie viele Shops maximal auf einem Server gehostet werden. Legen wir die Karten also auf den Tisch: Wir hosten maximal 6 Shops die jeweils bis zu 50GB Speicherplatz nutzen können – Arbeitsspeicher und CPUs werden gemeinsam genutzt und regelmäßig auf ihre Auslastung überprüft. Das heißt aber nicht dass wir uns einmal in der Woche im Server-Panel anmelden – sondern dass der Server konstant und automatisiert geprüft wird und wir bei etwaigen Performance-Peeks umgehend informiert werden. Abgesehen davon hat natürlich auch das Team von Timme Hosting selbst ein geschultes Auge auf den Server, da es sich eben um Managed VServer handelt.

Wir buchen bei Timme Hosting aktuell für unsere Kunden den Managed vServer v71 NVMe* im mit 300 GB SSD-Speicher. Hier stehen uns unter anderem satte 32 GB Arbeitsspeicher und 8 CPU Kerne zur Verfügung.

Du suchst den Haken an der Sache? Keine Sorge hier kommt er auch schon: Bei unserem Hosting gibt es keinen E-Mail Account oder kostenlose Domains dazu. Wir fokussieren uns zu 100% auf Shopware – so müssen wir uns nicht mit Spam Problemen, und unnötiger Speicherplatz Belegung rumplagen. SSD-Speicher ist nunmal teurer als normale Server oder Webhosting Angebote und für das speichern von tonnenweise E-Mails einfach zu schade.

Suche dir am besten gleich einen E-Mail Anbieter der dich bei der rechtskonformen Archivierung deiner Mails unterstützt. Oder buche dir einen gesonderten Anbieter wie z.B. von Lexware oder mailstore zu diesem Zweck. Warum? Es ist Pflicht seine wichtigen Geschäftsemails GoBD konform zu archivieren.

Hier noch einmal die Vorteile unseres Hostings im Überblick:

+ So günstig wie Webhosting
+ So leistungsstark wie Server
+ Agentur & Hosting aus einer Hand
+ Shopware installation inklusive

Nachteile:
– Keine E-Mail Accounts

Das Wichtigste ist aber eben, dass jeder Shop bei unseren Paketen in Stoßzeiten durch die vorhandenen 32GB Arbeitsspeicher und 8 CPU-Kerne grundsätzlich besser dasteht, als ein Webspace Paket das mit weit weniger Ressourcen auskommen muss. Das spürt man auch wenn man eine Stapelverarbeitung tausender Artikel, ein Backup oder ein Update vornimmt.

Gleichzeitig kann es ehrlicherweise natürlich durch die nicht vorhandene Begrenzung dazu kommen, dass einem ein anderer Shop alle Ressourcen wegfrisst – so zum Beispiel der Fall wenn eine Webseite auf dem gleichen Server gehackt wird und den Arbeitsspeicher überlastet. Diese Gefahr kann man grundsätzlich fast zu 99,7% ausschließen, wenn auf dem Server auch ausschließlich nur Shopware Seiten laufen.

Was wir aber zu 100% garantieren: Auf den Servern laufen ausschließlich Shopware Shops. Shopware mag sicherlich hier und da Nachteile und Schwachstellen haben, aber gehackte Shopware Seiten sieht man so selten wie ungehackte WordPress Seiten. Wir können mit gutem Gewissen sagen, dass in all den Jahren und Shopware Projekten (schein seit Shopware 4) noch nicht ein einziger Shop dabei gewesen ist, der gehackt wurde. Mit Shopware fährt man einfach sicher und mit unserem Hosting fährt man einfach schneller.

In der Praxis bedeutet das auch: Schnellere Ladezeiten und höhere Conversion Rates und oben drauf noch bessere Positionierungen in den Google SERPs. Alles in allem also eine Runde Sache für Neustarter, und ambitionierte Projekte mit mittlerem Besucheraufkommen.

Du willst Herr im Haus sein und deinen eigenen Server buchen? Dann nutze diesen Link* zu einem der besten Shopware Hosting Partner im ganzen Universum. Du suchst eine Alternative? Versuch es mal bei Profihost und grüße die Jungs von uns.

Sichere dir jetzt dein professionelles Shopware Hosting auf unseren High Performance NVMe-SSD Servern von Timme Hosting für die extra Portion Shopware Speed!

* Affiliate / Partner-Link

great2gether Digital Agentur mit Spezialisierung auf Shopware & Marketing Automatisierung. Anonym hat 4,93 von 5 Sternen 46 Bewertungen auf ProvenExpert.com